Vorstand und Ressorts

Foto / Name / Funktion Ressort und Aufgaben Biografie

Ernst Krüsi
Präsidium

info@vieta.ch

Vernetzung & Kommunikation gegen aussen
Kontaktstelle (info@vieta.ch)
Kontakt Webmaster
 
Seine langjährige Erfahrung im Umgang mit Tieren ermöglichte Ernst Krüsi eine Ausbildung zum Dipl. Tierpsychologischen Berater am Institut für angewandte Ethologie und Tierpsychologie I.E.T. unter der Leitung von Dr. D. C. Turner. Er ist ausserdem Tierpfleger EFZ, Sachkundenachweis-Ausbildner (09/0038), Hundetrainer (HAB-0401-ZH) und NHB-Verbandsexperte bzw. NHB-Fachperson VIETA. Seit 2007 ist er als selbständiger Berater und Coach für Tierheime und Tierschutzorganisationen tätig, analysiert und behandelt verhaltensauffällige Hunden für das Vererinäramt und begleitet Privatpersonen bei der Anschaffung eines Haustieres. Ernst Krüsi hat folgende Tierheime geleitet: Helena Frey Stiftung, Refugium Schwamendingen, Refugium Sternenberg Zürcher Tierschutz, Tierambulanz-Verein, Tierheim Easy.

Katharina Aeschimann
Vizepräsidium

sekretariat@vieta.ch

Administration & Organisation, Adress- und Dokumenten-verwaltung, Termine Nach einer technisch-wirtschaftlichen Ausbildung machte Katharina Aeschimann 2004 ihre Passion Katze zum Beruf. Um die Zusammenhänge von Körper und Psyche besser zu verstehen, absolvierte sie
Weiterbildungen zur Tierheilpraktikerin und tierpsychologischen Beraterin I.E.T. und ATN. Als ehemalige Katzenzüchterin sind Mehrkatzenhaushalte und Indoorkatzen ihr Spezialgebiet. Beim IFT ist sie Dozentin für Zucht und Genetik.

 

Jacqueline Haener
Kasse

kasse@vieta.ch

Finanzen, NHB  

Corinne Messikommer
Aktuariat, Pressestelle

presse@vieta.ch 

Protokolle (Vorstand, GV), Presse & Kommunikation, Webtexte, News, Blog, FB, Organisation Weiterbildungen Nach diversen beruflichen Werdegängen hat sich Corinne Messikommer 2012 entschieden, sich ihrem Lieblingstier zu widmen und hat neben der Tierhomöopathie bei der ATN auch gleich noch Verhaltensberatung für Katzen belegt. Wenn sie nicht gerade Geschichten über ihre Katzen schreibt, lernt sie für die aktuelle Weiterbildung zur Tierenergetikerin.

Ivana Felder
Beisitz
weiterbildung@vieta.ch

Recherchen & Innovation, Inventar, Organisation Weiterbildungen Ivana Felder lernte die Katze zuerst als Tierliebhaberin und später als Züchterin (FBA), Tierpflegerin (FBA) und Tierschützerin kennen. Diese langjährigen und vielseitigen Erfahrungen mit Katzen sowie das erworbene Fachwissen in der Ausbildung als tierpsychologische Beraterin VIETA für Katzen und Kleintiere erweisen sich in der Praxis als Tierpsychologin und Verhaltenstherapeutin als eine ideale Kombination. Seit Mai 2017 arbeitet Ivana Felder für die tschechische Zeitschrift "Naše kočky" (Unsere Katzen) als tierpsychologische Beraterin.

Giuliano Chironi
Beisitzer und NHB Fachperson
nhb@vieta.ch

Nationales Hundehalterbrevet NHB, Organisation,  Aus- & Weiterbildungen NHB

Giuliano Chironi beschloss bereits 1998, sein Hobby und seine Leidenschaft für Hunde zu seinem Beruf zu machen und gründete den Hundedienst Am Zürichsee HAZ, der Betreuung, Schulung und Beratung anbietet.
Sein beruflicher Werdegang beginnt mit der Ausbildung zum Gruppenleiter, diverse Weiterbildungen und Seminare folgen, u.a. zum Spielgruppenleiter Kynologos und zum Tierbetreuer FBA.
Mit der Ausbildung zum diplomierten tierpsychologischen Berater I.E.T. 2008 erweiterte er das Angebot um seine Tierpsychologische Praxis und fungiert auch als Hundetrainer und Fachperson für das Veterinäramt Zürich VETA bei der Umsetzung von verordneten Massnahmen.
Ein Schwerpunkt in seiner tierpsychologischen Arbeit liegt bei der Abklärung von Verhaltensauffälligkeiten und bei angewandter Verhaltenstherapie sowie bei "Problem-Hunden" aus dem Ausland.
Er gilt als ausgewiesener Fachmann für Welpen-, Junghunde- & Erziehungskurse und bietet als Tierbetreuer FBA aussergewöhnliche Betreuungsstrukturen mit Familienanschluss ohne Boxen & Zwinger.
Er arbeitete zudem als SKN Sachkundenachweis-Ausbildner und absolvierte die Weiterbildung für das Nationale Hundehalterbrevet NHB zur Fachperson und zum Verbandsexperten NHB VIETA.