Verband und Interessengemeinschaft der Ethologen und Tierpsychologen mit Ausbildung

Herzlich willkommen

VIETA bietet seit 1994 Fachleuten aus der Tierpsychologie und Ethologie eine Plattform für Austausch, Information, Werbung und Weiterbildung. Ursprünglich als Berufsverband für die Absolventen  des Lehrgangs am Institut für Ethologie und Tierpsychologie I.E.T. (PD Dr. Dennis C. Turner) gegründet, ist VIETA heute über eine Gleichwertigkeitsbeurteilung auch offen für Absolventen anderer Ausbildungen in Tierpsychologie. Der Vorstand des VIETA ist bestrebt, seine Mitglieder über die neusten Erkenntnisse der Forschung zu informieren, ihnen praxisnahe und nützliche Weiterbildungen zu bieten sowie sie untereinander zu vernetzen. Ideell trägt VIETA das Gedankengut artgerechter Haltung und tiergerechten Umgangs mit Heimtieren auch nach aussen, wie in seinen Statuten vorgesehen. VIETA, seine Mitglieder und Ehrenmitglieder halten sich bei ihrer Tätigkeit an ethische Grundsätze, welche das Wohlergehen der Tiere und den respektvollem Umgang miteinander zum Ziel haben.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Für Tierhalter

Sie sind Tierhalter und benötigen Beratung?

Für Berater

Sie arbeiten mit Heimtieren und interessieren sich für den Verband VIETA?

Für Bewerber

Sie möchten tierpsychologischer Berater werden?

Verband

Ethik Kodex
Vorstand
Statuten
Presse

Kontakt

Beraterliste

  Facebook

This message is only visible to admins.
Problem displaying Facebook posts. Backup cache in use.
Click to show error
Error: Error validating access token: The user has not authorized application 1332798716823516. Type: OAuthException
Ein sicher interessanter Einblick bietet das Schweizer Fernsehen am Sonntag, 9. Mai, von 11:55 - 13:00 Uhr in der Sendung "Sternstunde Kunst". Denn auch in der Kunst sind Tiere nicht mehr wegzudenken. Deshalb lohnt sich ein Blick in den Beitrag "Wie die Kunst auf den Hund und die Katze kam” mit Kommentaren von Dennis C. Turner ganz bestimmt. ... See MoreSee Less
View on Facebook

4 weeks ago

Tierpsychologie VIETA
Kezia Zurbrügg recherchiert im Auftrag von Langfilm GmbH für eine Dokumentarfilm-Serie namens «Beastly Best Friends» für Kinder und Jugendliche. In der Serie geht es um Kinder / Jugendliche, die eine ganz besondere Beziehung zu einem Tier haben. Die Serie wird weltweit gedreht, mit Kindern auf der ganzen Welt, und ein Teil wäre in den Alpen / der ländlichen Schweiz angedacht. Sie sucht Menschen, die aussergewöhnliche Tier-Mensch-Beziehungen kennen (vor allem Beziehungen zwischen Kindern und Tieren).Kontaktangaben und weitere Information sind auf dem letzten Bild (Meldet euch) ersichtlich. ... See MoreSee Less
View on Facebook